top of page

Mikrohaarpigmentierung: langanhaltende Ergebnisse ohne Nebenwirkungen

Mikrohaarpigmentierung (MHP ) ist eine nicht-chirurgische Behandlung zur Tarnung von Haarausfall (einschließlich fortgeschrittenem Haarausfall) und dünner werdendem Haar. Mittels einer raffinierten Nadeltechnik (auch Punkttechnik genannt) werden Pigmente in die oberste Schicht der Kopfhaut eingebracht, die genau wie Ihre eigenen Haarstoppeln aussehen. Das Ergebnis ist eine optische Verdichtung des Haares, das ein natürliches Aussehen erhält.


kurze Haare mit hoher Dichte
Frisur kurzes Haar mit hoher Dichte

Ärzte und Dermatologen verweisen zunehmend auf nicht-invasive Lösungen gegen Haarausfall

Mikrohaarpigmentierung ist eine relativ neue Behandlung, hat sich jedoch in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt.

Ärzte und Dermatologen überweisen zunehmend Patienten mit Haarausfall, um eine langfristige (nicht-chirurgische) Lösung zu finden.


Die Haarpigmentierungstechnik wurde in den letzten 3 Jahren immer weiter verfeinert und die Pigmente werden immer haltbarer.

Es wurden auch neue Metalle entwickelt, die es ermöglichen, sogar feinere Haarpigmentierungsnadeln (wir verwenden die neuesten Nadeln aus den USA).

Dadurch können die Ergebnisse der Mikrohaarpigmentierung lange anhalten, bis zu 5 Jahre. Nach 3-5 Jahren sind nur geringfügige Auffrischungsbehandlungen erforderlich, um die Wirkung aufrechtzuerhalten.

Dies macht die Mikrohaarpigmentierung zu einer idealen Langzeitlösung gegen Haarausfall.


Warum ist Mikrohaarpigmentierung bei Haarausfall eine gute Wahl für langanhaltende Ergebnisse?


Es gibt eine Reihe von Gründen, warum die Mikrohaarpigmentierung eine gute Wahl für diejenigen ist, die langanhaltende Ergebnisse gegen ihren Haarausfall suchen.


Erstens ist die Mikrohaarpigmentierung eine nicht-invasive Behandlung. Da keine Operation durchgeführt wird, besteht keine Gefahr von Komplikationen wie Infektionen oder Narben.


Zweitens ist die Mikrohaarpigmentierung eine relativ schnelle Behandlung. Die meisten Behandlungen sind innerhalb weniger Stunden abgeschlossen. Das volle Ergebnis wird in der Regel nach 3 Behandlungen innerhalb eines Monats erreicht.


Haarpigmentierungsspezialistin Sabine Dillen
Sabine Dillen – Meisterin der Haarpigmentierung



Viertens. Am Tag nach der Behandlung können Sie (die meisten) Aktivitäten wieder aufnehmen. Es sind keine Nebenwirkungen zu erwarten.


Wie lange halten die Ergebnisse der Mikrohaarpigmentierung?


Die Haltbarkeit der Ergebnisse einer Mikrohaarpigmentierung hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Alter des Patienten, dem Zustand der Haut und der Intensität der Sonneneinstrahlung. Im Allgemeinen können die Ergebnisse einer Mikrohaarpigmentierung bis zu 5 Jahre anhalten.


Beispiel für eine Mikrohaarpigmentierung mit langanhaltendem Ergebnis
8 Jahre nach der ursprünglichen Behandlung

Allerdings verblasst die Haarpigmentierung mit der Zeit. Dies liegt daran, dass die Pigmente vom Körper nach und nach abgebaut werden. Um die Ergebnisse der Mikrohaarpigmentierung aufrechtzuerhalten, ist daher alle 3–5 Jahre eine Auffrischungsbehandlung erforderlich.


Auffrischungsbehandlung oder Ausbesserung


Die Auffrischungsbehandlung ist eine Kurzbehandlung, die ca. 1-2 Stunden dauert. Während der Behandlung werden die verblassten Pigmente erneut aufgetragen. Die Auffrischungsbehandlung ist eine relativ einfache Behandlung und lässt sich gut mit anderen Haarpflegebehandlungen kombinieren.


Langzeitlösung Haarausfall Haarpigmentierung
6 Jahre nach der ersten Mikrohaarpigmentierungsbehandlung


Schlussfolgerung


Mikro-Haarpigmentierung ist eine gute Wahl für Menschen, die langanhaltende Ergebnisse gegen ihren Haarausfall suchen. Die Behandlung ist nicht-invasiv, schnell und natürlich. Die Ergebnisse können bis zu 5 Jahre anhalten, danach ist eine Auffrischungsbehandlung erforderlich.


Vorteile der Mikrohaarpigmentierung



Durchführung einer Mikrohaarpigmentierungsbehandlung
Während der Mikrohaarpigmentierungsbehandlung

Nachteile von MHP


  • Eine Auffrischungsbehandlung ist alle 3–5 Jahre erforderlich, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten

  • Es handelt sich nicht um echtes Haar, sondern um eine optische Täuschung einer vollen Haarpracht



1 Ansicht0 Kommentare

Comments


bottom of page